Landesförderung für Kitas für die Region

 

Am Dienstag hat Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) die Verteilung der 32,5 Millionen Euro bekannt gegeben, die das Land im Rahmen des neuen Kindertagesstätten-Gesetzes für zusätzliches Personal und Weiterbildungen an den niedersächsischen Kitas bereitstellt.

"Ich freue mich sehr, dass das Land Niedersachsen die Kitas gerade im Bereich der Sprachförderung im Jugendamtsbezirk Rotenburg mit rund 530.000 Euro, im Jugendamtsbezirk Heidekreis mit über 470.000 Euro, im Jugendamtsbezirk Osterholz mit über 392.000 Euro, im Jugendamtsbezirk Stade mit über 577.000 Euro, im Jugendamtsbezirk Buxtehude mit über 156.000 Euro und im Jugendamtsbezirk Verden mit über 551.000 Euro unterstützt", so der örtliche Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil. "Nun können die örtlichen Träger die Gelder bei den jeweiligen Jugendamtsbezirken beantragen", erklärt Klingbeil das weitere Vorgehen.