Klingbeil: Über 1,3 Mio. Euro für die Städtebauförderung in 2017

 

"Der Bund hat im vergangenen Jahr über 1,3 Millionen Euro für die Städtebauförderung in unserer Region investiert", freut sich der örtliche Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil.

Mit der Städtebauförderung unterstützen Bund und Länder die Dörfer und Städte bei verschiedenen Bau- oder Umbauprojekten. "Die Investitionen sind wichtige Impulse für Modernisierungen oder helfen bei der Umgestaltung für sozialen oder umweltbewussteren Wohnraum", so Klingbeil.

Allein im vergangenen Jahr förderte der Bund Maßnahmen in Walsrode mit 675.000 Euro für die Innenstadtentwicklung, Bad Fallingbostel mit 383.000 Euro für die Wohngebiete Weinberg und Wiethop, Bispingen mit 103.000 Euro für Maßnahmen in Bispingen und Hanstedt, Rotenburg mit 119.500 Euro für die GesundRegion Wümme-Wieste-Niederung und 31.500 Euro für Maßnahmen in Schneverdingen und Neuenkirchen.